„Altes bewahren, Neuem Platz bieten“

Sehenswürdigkeiten der Abtei Hamborn werden zum kirchengeschichtlichen Erlebnis. Führung durch das Kloster am Samstag, 15. August.

Führung durch die Abtei Hamborn

Die Sehenswürdigkeiten der Abtei Hamborn können bei einer Führung  am Samstag, 15. August, um 10.30 Uhr besichtigt werden. Teile der Abteikirche gehen auf das 12. Jahrhundert zurück, so etwa der Taufstein und der romanische Kreuzgang, der noch heute als „Hauptverkehrsader“ des Klosters dient. Fenster, Brunnen und Chorgestühl dagegen sind jünger als 30 Jahre. Die Besucher erwartet also beim Rundgang durch die altehrwürdigen Mauern ein kirchengeschichtliches Erlebnis. Die Abteikirche befindet sich An der Abtei 2, 47166 Duisburg. Um Anmeldung wird gebeten unter tourismusbuero@abtei-hamborn.de oder telefonisch unter 0203 / 54 47 26 00. (cs)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse