18. Fastenessen des KKV-Diözesanverbandes Essen

Zum 18. Fastenessen lädt der Diözesanverband Essen der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV) für den 24. März 2014 in das Bischöfliche Generalvikariat ein. Der Erlös kommt dem Hilfsfonds für ausländische Studierende zugute.



„Brich mit den Hungrigen dein Brot“

Unter dem Motto „Brich mit den Hungrigen dein Brot“ veranstaltet der Diözesanverband Essen der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV) seine jährliche Fastenaktion. So sind Mitglieder, Angehörige und Gäste für Montag, 24. März, 17.00 Uhr, zum Fastenessen in die Kantine des Bischöflichen Generalvikariates Essen, Zwölfling 16, eingeladen. Westfälischer Kartoffeleintopf mit Wurst steht auf dem Speisenplan. Außerdem spricht der Essener Dompropst, Monsignore Thomas Zander, zum Thema „Du bewegst Kirche! Das Zukunftsbild des Bistums Essen“.

Der Mindestbeitrag für die Teilnahme an der Veranstaltung, inklusive Fastenessen, beträgt 15 Euro. Der Erlös wird dem Hilfsfond für ausländische Studierende der Katholischen Hochschulgemeinde Bochum, Duisburg, Essen zur Verfügung gestellt. Durch die bisherigen 17 Fastenessen konnten insgesamt 59.970 Euro an Hilfsbedürftige weitergeleitet werden.   

Anmeldung bis zum 20. März beim KKV-Diözesanverband Essen e.V., Telefon/Telefax 0201/770243, oder per E-Mail an kkv-dv-essen@t-online.de. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse